Loft-Kultur

Neue Sprecher im Juli 2018

06.07.18 / Sprecher

Wieder gibt's was auf die Ohren!

Wieder gibt's was auf die Ohren!
Ferienbeginn, Sommerurlaub - aber auch der erste Freitag im Monat: Zeit, euch unseren neuen Stimmen im Juli vorzustellen. Neben Deutschland haben wir dabei die Reiseziele Italien, Polen, die USA und Frankreich im Angebot.
Herzlich willkommen Peter, Romuald, Pietro, Sven, Emmanuel, Eva-Maria, Andrew, Emil, Julia, Johannes, Inko und Max! Und euch viel Spaß beim Anhören!
Emmanuel Teillet Emmanuel Teillet
  • Sprache: Französisch
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Emmanuel Teillet ist schon seit vielen Jahren als französischer Sprecher tätig. Nach seiner langjährigen Arbeit an Filmsets und Fernsehproduktionen, zunächst in Paris, dann in Berlin, begann er als Übersetzer für Skripte aus dem Englischen und Deutschen ins Französische zu arbeiten. Dabei bekam er auch die Möglichkeit, zum ersten Mal selbst als Sprecher mitzuwirken. Für eine ARTE-Doku übernahm Emmanuel die Rollen einiger jugendlicher Darsteller. Diese Erfahrung und das viele positive Feedback zu seiner Stimme ermutigten ihn dazu, sich als Sprecher professionell weiterzubilden: Seminare mit Schauspielern, Sprech- und Stimmcoaching, Atem-Workshops und sogar Gesangsunterricht halfen ihm dabei, sich zu einem gefragten Sprecher zu entwickeln. Seit 2006 arbeitet Emmanuel nun mit großer Freude hauptberuflich als Sprecher. Seine Stimme ist dabei sehr wandelbar: Man kann ihn mit ruhiger, seriöser Stimme in zahlreichen Audioführungen, E-Learnings und Erklärvideos entdecken, wie auch als aufgeweckten und überzeugenden Sprecher in Werbespots und Imagefilmen hören.
Peter Sura Peter Sura
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: dreißiger
Peter Sura ist vieles: Schauspieler, Sprecher, Übersetzer, Hörspielproduzent – und all das aus Leidenschaft. Mittlerweile verbringt Peter jedoch die meiste Zeit im Studio. Zunächst studierte er Sprachwissenschaften, Politik und Psychologie, bevor er mit dem Diplom in der Tasche nach New York zog, um dort am Stella Adler Studio Schauspiel zu lernen. Anschließend zog es den Berliner wieder in seine Heimatstadt. Nach vielen Auftritten auf größeren Bühnen wie dem HAU, der Berliner Schaubühne und dem Theater Basel sowie einigen Film- und Serienproduktionen, fand er schließlich den Weg ans Mikrofon. Was am Anfang noch mit kleinen Synchronjobs als Ensemblesprecher begann, ist heute ein Vollzeitjob. Peter leiht zahlreichen Schauspielern in Filmen und Serien seine Stimme, spricht in Dokumentationen, erweckt Charaktere in Hörspielen zum Leben, übernimmt unterschiedlichste Rollen in Computerspielen und ist mit seiner markant-sonoren Stimme auch in einigen Werbespots zu hören.
Eva-Maria Kurz Eva-Maria Kurz
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: Reife Stimme
Anfang der 1980er absolvierte die gelernte Diplom-Psychologin Eva-Maria Kurz ihre private Schauspielausbildung unter anderem unter der Aufsicht von diversen Dozenten der Schauspielschule Ernst Busch in Berlin. Zunächst sah man sie vor allem auf diversen Theaterbühnen stehen. Mittlerweise spielt sie jedoch regelmäßig in verschiedenen Film- und Fernsehproduktionen, wie zum Beispiel SOKO Wismar, Großstadtrevier, Tatort und Löwenzahn. Auch als Sprecherin ist die gebürtige Schwäbin bereits seit mehr als zehn Jahren aktiv. Besonders viel Freude macht es Eva-Maria, die Fantasie ihrer Zuhörer nur mittels Sprache und Stimme anzuregen. Dokumentationen und Features, unter anderem für Arte, Galileo, den SWR und Deutschlandfunk, aber vor allem Rollen in (Kinder-)Hörspielen spricht sie mit Begeisterung. Außerdem ist ihre warme, reife Stimme auch in Werbespots für beispielsweise ING-DiBa, Penny, Bild, Telekom und Samsung zu hören.
Pietro Micci Pietro Micci
  • Sprache: Italienisch
  • Sprachalter: dreißiger, Reife Stimme
Der Italiener Pietro Micci arbeitet bereits seit vielen Jahren als professioneller Sprecher vor dem Mikrofon. Der Native-Speaker studierte Schauspiel an der Accademia dei Filodrammatici in Mailand, der ältesten Schauspielschule ganz Italiens. Einer seiner Dozenten war schon damals so begeistert von Pietros Stimme, dass er in höchsten Tönen von ihm schwärmte: "Mr. Micci, with that voice you can make love with a microphone!" Aber nicht nur er ist überzeugt von Pietros tiefer und warmer Stimme. Mittlerweile blickt Pietro auf eine Vielzahl von glücklichen Kunden zurück, welchen er seine Stimme für Imagefilme und E-Learnings leihen durfte. Auch Werbespots für nationale TV-Kampagnen für Ortel Mobile und Kijimea hat Pietro bereits gesprochen.
Sven Gerhardt Sven Gerhardt
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: Reife Stimme
Sven Gerhardt absolvierte seine Schauspielausbildung von 1992 bis 1996 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien (HMTMH) in Hannover. Seit Mitte der Neunziger arbeitet er als Schauspieler für Film und Fernsehen. Man kann ihn nicht nur in Kino- und Fernsehfilmen sehen, sondern auch in Serien des öffentlich-rechtlichen und des Privatfernsehens. Parallel dazu arbeitet Sven Gerhardt aber auch erfolgreich als Sprecher für Hörbücher, Computerspiele und Werbespots. Außerdem ist er auch als Synchronsprecher äußerst aktiv: Schon über 800 Synchronrollen hat er bereits vertont und unter anderem Pedro Alonso in "Haus des Geldes", Derek Luke in "Tote Mädchen Lügen nicht" und Clifton Collins jr. in "Westworld" seine Stimme geliehen.
Julia Swiech Julia Swiech
  • Sprachen: Deutsch, Polnisch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Die Sprecherin und Schauspielerin Julia Swiech ist bilingual aufgewachsen und beherrscht sowohl die polnische als auch die deutsche Sprache perfekt. Ihre Ausbildung absolvierte Julia Swiech an der Filmschauspielschule in Berlin. Schon während ihrer Zeit dort nahm sie an diversen Stimmtrainings und Sprecherseminaren in Deutschland und in Polen teil, darunter unter anderem an einem Synchronworkshop in Warschau unter der Leitung von Synchronregisseurin A. Matysiak. Julias frische und markante Stimme, auf die sie bereits häufig angesprochen wurde, bevor sie sich entschloss Sprecherin zu werden, hört man regelmäßig in Synchronrollen sowie in Werbespots und Unternehmensfilmen. Übrigens kann Julia nicht nur sprechen und schauspielern, sondern auch noch singen.
Emil Schwarz Emil Schwarz
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, Teenager, dreißiger
Für Emil Schwarz war schon als Teenager klar, dass er später einmal Sprecher werden möchte. Bis 2015 besuchte er die Schauspielschule Der Keller in Köln und absolvierte parallel dazu verschiedene Workshops im Bereich Mikrofonsprechen. Direkt nach seiner Ausbildung wurde Emil bereits für verschiedene Produktionen im Tonstudio gebucht, sodass man ihn schon in diversen Hörspielen des WDR und Audioproduktionen von Google hören konnte. Mittlerweile kann man seine dynamische, klare Stimme auch in vielen Dokumentationen, unter anderem von SpiegelTV, und auch in diversen Rollen im Synchronbereich entdecken.
Johannes Schedl Johannes Schedl
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Der gebürtiger Österreicher Johannes Schedl absolvierte seine Schauspielausbildung in Frankfurt am Main und in Wien. Nach seinen ersten Engagements am Mainzer Unterhaus und am Theater Willy Praml in Frankfurt ging er zunächst zurück nach Österreich, wo er an der Neuen Oper Wien und am Landestheater Salzburg spielte – für ihn eine besondere Ehre, denn dort war bereits sein Vater, Gerhard Schedl, einige Jahre als Composer-in-Residence tätig. Johannes ist jedoch nicht nur im Theater aktiv, sondern auch in diversen Fernsehrollen, wie etwa in "Ein Fall für Zwei" oder im "Kluftinger Krimi". Seine wandlungsfähige, junge Stimme setzt Johannes aber genauso gern als Sprecher vor dem Mikrofon ein, so hat er bereits Werbespots für die Deutsche Bahn, Nescafé und Isover, Imagefilme für den Ruhrverband und Rollen in Games wie "Star Wars" und "Final Fantasy XV" gesprochen. Auch als Synchronsprecher ist er tätig und hat unter anderem Jordan Murphy in der BBC Mini-Serie "Generation der Verdammten" seine Stimme geliehen.
Andrew Reyes Andrew Reyes
  • Sprache: Englisch
  • Varietät: Englisch (US)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Warm oder weise, seriös oder streng oder doch eher aufgedreht oder bedrohlich? Egal welche Anmutung gewünscht ist, Andrew Reyes schafft es, sich in jegliche Rollen hineinzuversetzen. Dank seiner langjährigen Erfahrung als Schauspieler auf Theaterbühnen und als professioneller Mikrofonsprecher im Tonstudio weiß er, seine Stimme gezielt zu verwenden, um das bestmöglichste Ergebnis zu erzielen. Der New Yorker hat zum Beispiel schon Imagefilme für Volkswagen und eine Werbekampagne für Spotify gesprochen. Mit seiner klaren, wandlungsfähigen Stimme spricht er aber auch Dokumentationen, Hörspiele und Games.
Max Martirani Max Martirani
  • Sprache: Italienisch
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger, Reife Stimme
Max Martiranis Karriere vor dem Mikrofon begann vor über 30 Jahren. Damals arbeitete er als Radiomoderator bei verschiedenen italienischen Sendern, wo er ab und an auch lokale Werbespots einsprach. Dies tat er so gut, dass überregionale Aufträge nicht lange auf sich warten ließen. Ehe er sich versah, arbeitete Max hauptberuflich als Sprecher. Heute kann er auf Kunden wie Volvo, Douglas, Avis, Jaguar, CNA und Mercedes Benz zurückblicken. Für seine Kunden spricht er nicht nur Werbung, sondern auch E-Learnings, Dokumentationen, Unternehmensfilme und Computerspiele ein. Max‘ Stimme ist dabei immer überzeugend, klar und prägnant. Und wenn Max gerade nicht im Tonstudio steht, ist er auch als Schauspieler und DJ aktiv.
Inko Hartwiger Inko Hartwiger
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: Teenager, junger Erwachsener, dreißiger
Inko Hartwiger ist ein junger Sprecher mit einer natürlichen, warmen und hellen Stimme. Nach seinem Studium im Bereich Medienmanagement belegte er diverse Sprecherseminare und lernte so, seine Stimme am Mikrofon richtig in Szene zu setzen. Bereits nach kurzer Zeit konnte Inko die ersten Erfahrungen in professionellen Tonstudios sammeln. Mittlerweile war er bereits für namhafte Unternehmen wie Radio Energy, den Klett Verlag, BEGO und die BMW Group im Einsatz. Sein Fokus liegt dabei hauptsächlich auf Werbung und Imagefilmen. Sehr wohl fühlt er sich aber auch in Hörspiel- oder Synchronrollen.
Romuald Stankiewicz Romuald Stankiewicz
  • Sprache: Polnisch
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger, Reife Stimme
Schon im Alter von sieben Jahren betrat Romuald Stankiewicz zum ersten Mal ein Tonstudio. Mit seinem Vater, der damals bei Radio Kraków tätig war, besuchte er regelmäßig den Sender, bei welchem er im späteren Verlauf seine ersten eigenen Interviews und Beiträge aufnehmen durfte. Mit der Entwicklung des Internets startete er außerdem verschiedene Programme auf Radio NET, dem ersten polnischen Internetradio. Im Anschluss eröffnete Romuald seine eigene Internetstation, Radio Bez Kitu, welche mittlerweile seit zehn Jahren besteht. Neben seiner Arbeit als Moderator und Radiohost ist er aber auch als Mikrofonsprecher engagiert. Mit seiner dynamischen und jungen Stimme war er bereits im kompletten polnischen Sprachraum zu hören, mitunter in Kampagnen und Spots für Herbalife, Kraków Airport und Polish National TV.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können hier diesen Blogartikel kommentieren. Bitte geben Sie dazu auch Ihre Emailadresse an. Wir schicken Ihnen nach dem Absenden einen Bestätigungslink, mit dem Sie Ihren Kommentar freischalten können.

Wir verwenden Ihre Emailadresse ausschließlich für das Versenden des Bestätigungslinks. Ihr Emailadresse erscheint nicht öffentlich.

Ähnliche Artikel

01.06.18 / Sprecher

Neue Sprecher im Juni 2018

Natürlich wollen wir euch unsere neuen Sprecherinnen und Sprecher auch im Juni nicht vorenthalten. Ohren auf und hingehört: Ganze zwölf wunderbare Stimmen in vielen, tollen Sprachen reihen sich diesen Monat mit ein – Herzlich willkommen!
04.05.18 / Sprecher

Neue Sprecher im Mai 2018

Der Sommer ist eingeleitet! Während viele schon ihre Urlaubssachen gepackt haben und in den Startlöchern stehen, möchten wir euch unsere neuen Stimmen im Mai vorstellen. Willkommen, welcome, welkom, wëllkëmm und huānyíng bei speaker-search!
06.04.18 / Sprecher

Neue Sprecher im April 2018

Das Wochenende steht mal wieder vor Tür, und die Sonne lacht uns durch die Fenster an. Doch bevor wir uns für diese Woche von euch verabschieden, stellen wir euch die neuen Sprecher in unserer Kartei im April vor. Ein herzliches 'Grüez'i, 'Hello' und 'Willkommen an Bord'!

Neuste Blog-Einträge

14.09.18 / Sprecher

September 2018 - Teil 2

Heute präsentieren wir euch den zweiten Teil unserer neuen Sprecherinnen und Sprecher im September. Wir freuen uns über bekannte deutsche Synchronschauspieler und markante Werbestimmen in vielen verschiedenen Sprachen. Herzlich willkommen!
07.09.18 / Sprecher

September 2018 - Teil 1

Wie immer am ersten Freitag im Monat stellen wir euch die neuen Stimmen bei speaker-search vor. Und weil wir es mal wieder nicht lassen konnten, haben wir im September gleich 20 herausragende Stimmen in unsere Kartei aufgenommen. Heute gibt's die ersten zehn.
10.08.18 / Sprecher

August 2018 - Teil 2

Diesen Monat haben wir besonders viele neue Stimmen in unserer Kartei. Daher gibt es heute die zweite Vorstellungsrunde: Mit dabei sind die deutschen Stimmen von Dwayne "The Rock" Johnson und Catherine Zeta-Jones sowie Sprecher aus Südafrika, Großbritannien, der Schweiz.