Loft-Kultur

Neue Sprecher Mai 2019

03.05.19 / Sprecher

Alles neu macht der Mai

Alles neu macht der Mai
"Alles neu macht der Mai, macht die Seele frisch und frei. Laßt das Haus, kommt hinaus!" - So beginnt das 1829 von Hermann Adam von Kamp verfasste Volkslied. Doch bevor wir uns ins Wochenende und ins Grüne verabschieden, stellen wir euch unsere neuen Sprecher vor.
Heute stellen wir euch sechs neue Stimmen bei speaker-search vor, die unser Portfolio extrem gut ergänzen. Doch was nützen alle Worte: Hört selbst! Wir sagen: Willkommen an Bord, Silke Haas, David Gay-Perret, Verena Rendtorff, Katharina Weyland und Frank Sandmann!
Silke Haas Silke Haas
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: Reife Stimme, dreißiger
Die Chancen, die warme und rauchige Stimme von Silke Haas bereits einmal gehört zu haben, stehen gut: Sie ist in vielen Dokus und Reportagen auf RTL, ntv, arte, Vox oder im ZDF zu hören. Aber nicht nur im Fernsehen ist Silke als Sprecherin präsent, sondern auch in den Telefonwarteschleifen von zahlreichen Unternehmen wie Deutsche Bank, Postbank, Allianz, Olmypus Medical Systems oder DWS Investments. Außerdem gehören auch Werbespots, Imagefilme und Audioguides zu ihrem Repertoire. Silke war übrigens bereits zu Studienzeiten Station Voice des Musiksenders Viva und die On-Air-Promotion-Stimme für SuperRTL. Eine besondere Qualität von Silke Haas besteht darin, das sie auch große Textmengen in absolut gleichbleibender Qualität sprechen kann. Ebenso bringt sie kurze Texte nuanciert auf den Punkt und ist dank ihrer wandelbaren Stimme extrem flexibel einsetzbar.
David Gay-Perret David Gay-Perret
  • Sprache: Französisch
  • Sprachalter: junger Erwachsener
David Gay-Perret ist ein französischer Sprecher mit einer jungen, frischen und freundlichen Stimme. Er liebt es, sich in unterschiedliche Charaktere und Emotionen einzufinden und setzt sowohl Image- und Erklärfilme, bei denen ein freundlicher und seriöser Tonfall gewünscht ist, als auch schräge und lustige Trickfilmcharaktere gekonnt um. Seine Karriere begann auf dem International Animation Film Festival in Annecy (Frankreich). Dort hatte er zum ersten Mal die Gelegenheit, sich in einem Workshop selbst vor dem Mikrofon auszuprobieren. David entwickelte sofort Freude an dieser Arbeit. Seit 2016 steht er nun als Profi vor dem Mikrofon. Zu seinen bisherigen Projekten zählen unter anderem Aufnahmen für das Electropolis Museum in Mülhausen, bei denen er Gottheiten aus verschiedenen Mythologien seine Stimme geliehen hat sowie für den Kurzfilm "Lead Ballons" von Liselotter Donkersloot, durch den er den Zuschauer als Erzähler begleitet. Außerdem hat David bereits Erklär- und Imagefilme für Kunden wie BIPEA, BNP Paribas, L’Oréal und die EU vertont. Auch sprach er Werbespots für AG2R und die nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen.
Verena Rendtorff Verena Rendtorff
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: dreißiger, Reife Stimme
Die warme Stimme von Verena Rendtorff kann man unter anderem in den Werbespots von Hugendubel, Lotto und der ARD Sportschau, in Hörbüchern wie "Atmen in Balance" und "Geschenke der Trauer", in Lehrwerken vom Hueber-Verlag und Klett/Langenscheidt, auf den Sendern arte und Sky und in Sendungen wie "Galileo", "Mein Job – Dein Job" und der "ZDF Spendengala" hören. Außerdem gibt es zahlreiche Möglichkeiten Verena, die mit 20 Jahren ihre Schauspiel-, Tanz- und Gesangsausbildung abschloss, auch auf diversen Bühnen live zu bewundern. Sie spielt in zahlreichen Theater- und Musicalproduktionen und war bereits unter anderem im Staatstheater Nürnberg, im Münchner Volkstheater, im Alten Schauspielhaus Stuttgart oder im Musiktheater Hamburg zu sehen. Darüber hinaus ist Verena auch als Choreographin tätig und wirkte an Stücken wie "Grease", "Dreigroschenoper" und "Clockwork Orange" mit und präsentiert eigene musikalische Kompositionen und Konzerte unter dem Namen "Grenzland".
Fabian Harloff Fabian Harloff
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: dreißiger
Fabian Harloff ist bereits seit seiner Kindheit als Schauspieler und Sprecher tätig. Mit vier Jahren war er das erste Mal in der "Sesamstraße" zu sehen. Viele kennen ihn sicherlich auch von seiner Rolle als Tarzan in der Serie "Ein Fall für TKKG", die Mitte der 80er im Fernsehen lief. Seitdem folgten viele weitere Auftritte im TV, zum Beispiel in "Immenhof", "SK-Babies", "Großstadtrevier", "SOKO", "Küstenwache" und "Notruf Hafenkante". Außerdem hört man Fabian in diversen Hörspielen wie unter anderem "Die drei ??? " und "TKKG", in denen er verschiedene Nebenrollen übernommen hat. Seit 2001 spricht er außerdem die Hauptrolle Bob in "Bob, der Baumeister". Übrigens ist Fabian auch als Musiker aktiv und hat unter anderem ein Country-Album mit dem Namen "Auf dem Land" veröffentlicht und ist seit 2006 fester Bestandteil des musikalischen Alltar-Projekts "Menschenskinder".
Katharina Weyland Katharina Weyland
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Katharina Weyland ist eine deutsche Sprecherin mit einer jungen Stimme, die dennoch viel Erfahrung mitbringt und Souveränität ausstrahlt. Bei Aufnahmen kann sie sowohl auf die Fertigkeiten und Kompetenzen zurückgreifen, die sie während ihrer Ausbildung zur Schauspielerin erworben hat, als auch auf diejenigen, die ihr bei ihrer Arbeit als Dozentin für Stimm- und Präsentationstraining nützlich sind. Als Sprecherin fühlt sich Katharina in sämtlichen Tätigkeitsfeldern wohl: Egal ob Voice-Over, eLearning, Hörspiel, Hörbuch, Synchron, Image- und Erklärfilme oder Werbung. Zu den Kunden, für die Katharina bereits vor dem Mikrofon stand, gehören unter anderem Uralan Deutschland, Daimler, Apothekia GmbH und die Lufthansa. Außerdem kann man Katharinas Stimme in dem Computerspiel "Detroit: Become Human" entdecken.
Frank Sandmann Frank Sandmann
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: Reife Stimme, dreißiger
Frank Sandmann nutzt seine warme, volle Stimme sowohl bei seiner Arbeit als Schauspieler und Sprecher als auch als Moderator. Im Anschluss an sein Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften, das er 1994 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg abschloss, machte Frank eine Ausbildung zum Radiomoderator. Danach sammelte er seine Erfahrungen bei verschiedenen Radiosendern, zum Beispiel bei Radio Down-Town Erlangen, Radio F Nürnberg, Radio Gong, Radio Charivari, Hitradio N1 und Antenne Thüringen. Erste Schauspielrollen übernahm Frank bereits in den 80er Jahren. Zum Beispiel spielte er 1986 in dem Musical "Anateyka" die Rolle des Studenten Perchik und gehört bereits seit 2003 zum Ensemble der Faustfestspiele Kronach, wo er unter anderem in "Ein Wintermärchen“, "Die Räuber" und "Der Barbier von Sevilla" zu sehen war.Spiele-Fans könnten Franks Stimme auch aus dem Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" kennen, in dem er gleich mehrere Rollen übernommen hat. Auch sonst ist Frank nicht gerade untätig. Seit 2016 moderiert er den "Green Buddy Award" in Berlin, von 2010 bis 2013 veranstaltete er zusammen mit Volker Sondershausen die Live-Talkshow "Wer ist Gabi?" und als Kabarettist mit seiner Singcom "Gayromeo ist schuld" hat sich Frank ebenfalls einen Namen gemacht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können hier diesen Blogartikel kommentieren. Bitte geben Sie dazu auch Ihre Emailadresse an. Wir schicken Ihnen nach dem Absenden einen Bestätigungslink, mit dem Sie Ihren Kommentar freischalten können.

Wir verwenden Ihre Emailadresse ausschließlich für das Versenden des Bestätigungslinks. Ihr Emailadresse erscheint nicht öffentlich.
Mit dem Absenden des Kommentars erkläre mich damit einverstanden, dass die oben gemachten Angaben in diesem Blog serverseitig gespeichert werden. Eine direkte Freischaltung erfolgt nicht. Sie erhalten nach dem Absenden des Kommentars an die von ihnen angegebene Mailadresse eine Bestätigung mit einem Freischaltungslink. Nachdem sie den Freitschaltungslink angeklickt haben, wird ihr Kommentar sichtbar. Die von ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum dem Zweck, diesen Blogbeitrag zu kommentieren, verwendet und serverseitig gespeichert. Eine weitergehende Speicherung oder Nutzung seitens der speaker-search GmbH findet nicht statt. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Ähnliche Artikel

05.04.19 / Sprecher

Neue Sprecher April 2019

Frühling, Sonne, frische Stimmen! Im April haben wir unseren deutsch-sprachigen Pool erweitert. Wir präsentieren euch sechs neue Stimmen in unserer Kartei. Es lohnt sich reinzuhören! Herzlich willkommen Eva, Lea, Harriet, Matthias, Johannes und Roman!
01.03.19 / Sprecher

Neue Sprecher März 2019

Das Wetter lässt zwar zu wünschen übrig, aber unsere Auswahl an neuen Sprecherinnen und Sprechern, die wir euch heute vorstellen möchten, ganz bestimmt nicht. Wir freuen uns über Verstärkung aus Spanien, Marokko, Großbritannien, der Schweiz und aus ganz Deutschland.
01.02.19 / Sprecher

Februar 2019 - Teil 1

Bevor die Berlinale beginnt und sich alle Aufmerksamkeit in Richtung Festival lenkt, möchten wir Euch unsere neuen Stimmen im Februar vorstellen. 16 neue Sprecherinnen und Sprecher sind es insgesamt, die ersten acht stellen wir euch heute vor.
15.02.19 / Sprecher

Februar 2019 - Teil 2

Vor zwei Wochen haben wir euch bereits einen Teil unserer Neuzugänge im Februar 2019 vorgestellt. Heute folgt die zweite Hälfte mit ebenso herausragenden Stimmen. Herzlich Willkommen an Bord, wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Neueste Blog-Einträge

06.04.19 / Loft-Kultur

Ausstellung 'clone'

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Im Rahmen unserer Reihe Loft-Kultur eröffneten wir unsere neue Ausstellung mit Werken des Künstlers Tobias Hermeling. Prof. Jo Groebel ließ es sich nicht nehmen, die Laudatio für den Künstler zu halten.
05.04.19 / Sprecher

Neue Sprecher April 2019

Frühling, Sonne, frische Stimmen! Im April haben wir unseren deutsch-sprachigen Pool erweitert. Wir präsentieren euch sechs neue Stimmen in unserer Kartei. Es lohnt sich reinzuhören! Herzlich willkommen Eva, Lea, Harriet, Matthias, Johannes und Roman!
05.04.19 / Sprecher

Berlin Games Breakfast

Die Games Week Berlin beginnt kommenden Montag. Bereits im Vorfeld lud die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin zu einem Branchenfrühstück. In einer spannenden Diskussion unter Moderation von Notker Schweikhardt wurden die globalen Chancen der deutschen Gameswirtschaft diskutiert.