Girl'sDay 2018

Audioguide Kami

26.01.18 / Produktion

Kami - Geister des Protestes in Dresden

Kami - Geister des Protestes in Dresden
Auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden haben Sven Sauer und Bony Stoev am letzten Wochenende im Januar ihre Installation 'Kami' öffentlich präsentiert. speaker-search hat zusammen mit Pascal Cürsgen den Audioguide dazu produziert.

Der japanische Begriff 'Kami' bedeutet Geister oder Götter, wobei eine exakte Übersetzung ins Deutsche schwierig ist. Starke emotionale Reaktionen wie Ehrfurcht, Angst oder Verwunderung werden im Japanischen auch mit 'Kami' beschrieben.

Sven Sauer hat Bilder von fünf Charakteren aus Protestbewegungen der letzten Jahre in Hong Kong, Athen, Istanbul, Nantes sowie Cairo ausgewählt und sie für seine Installation stilisiert. Es sind alles Menschen, die von den Medien zu Ikonen dieser Protestbewegungen gemacht wurden. Der Dresdner Künstler Bony Stoev hat zu dieser Installation das Sound-Design erschaffen.

Sven Sauer und Bony Stoev stellen mit ihrer Installation die Frage, inwiefern sich mediale Bilder verselbständigen und eine andere Bedeutung auferlegt bekommen. Was ist Realität? Was ist die verkürzte Deutung, um eine möglichst erklärbare Situation zu schaffen? Warum bedarf es aus der Masse herausgelöster Ikonen, die einem abstrakten Ganzen erst ein Gesicht geben?

Vom 26. bis 28. Januar 2018 präsentierten die beiden Künstler ihre Installation auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden. Zusammen mit Sprecher Pascal Cürsgen hat speaker-search einen Audioguide dazu produziert, der auf der Webseite der Aktion angehört werden kann.

Pascal Cürsgen Pascal Cürsgen
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Nach seiner Ausbildung zum Kommunikationsdesigner begann Pascal Cürsgen zunächst, als Texter und Konzeptioner in Berlin zu arbeiten. Schnell merkte er, dass ihm nicht nur das Schreiben sondern auch das Sprechen lag. So perfektionierte er auch die stimmliche Arbeit vor dem Mikrofon und ist heute in vielen Fernseh- und Radio-Spots mit seiner kräftigen zugleich aber ruhigen Stimme zu hören. Unter anderem setzten "PayPal", das Matratzen-Start-Up "Casper" (Matratze) oder das Social-Start-Up "Mokli" auf ihn, seine Stimme und sein Können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können hier diesen Blogartikel kommentieren. Bitte geben Sie dazu auch Ihre Emailadresse an. Wir schicken Ihnen nach dem Absenden einen Bestätigungslink, mit dem Sie Ihren Kommentar freischalten können.

Wir verwenden Ihre Emailadresse ausschließlich für das Versenden des Bestätigungslinks. Ihr Emailadresse erscheint nicht öffentlich.

Neuste Blog-Einträge

04.05.18 / Sprecher

Neue Sprecher im Mai

Der Sommer ist eingeleitet! Während viele schon ihre Urlaubssachen gepackt haben und in den Startlöchern stehen, möchten wir euch unsere neuen Stimmen im Mai vorstellen. Willkommen, welcome, welkom, wëllkëmm und huānyíng bei speaker-search!
26.04.18 / Studio & Technik

Girls'Day 2018

Heute fand der Girls'Day 2018 statt. Eine Selbstverständlichkeit für uns, uns daran auch dieses Jahr wieder zu beteiligen. Zusammen mit unserem Tonmeister Fabian Lackas und Sprecherin Susanne Hauf haben wir drei Schülerinnen die Berufe in einem Tonstudio näher gebracht.
23.04.18 / Sprachlexikon

Lexikon: Luxemburgisch

Wie wichtige eine Sprache für die nationale Identität sein kann, lässt sich gut anhand der luxemburgischen Sprache zeigen. Mitteldeutsche Sprachvarietät oder eigenständige Sprache? In unserer Serie 'Das kleine Sprachlexikon' stellen wir Euch heute Lëtzebuergesch vor.