Loft-Kultur

Audioguide Kami

26.01.18 / Produktion

Kami - Geister des Protestes in Dresden

Kami - Geister des Protestes in Dresden
Auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden haben Sven Sauer und Bony Stoev am letzten Wochenende im Januar ihre Installation 'Kami' öffentlich präsentiert. speaker-search hat zusammen mit Pascal Cürsgen den Audioguide dazu produziert.

Der japanische Begriff 'Kami' bedeutet Geister oder Götter, wobei eine exakte Übersetzung ins Deutsche schwierig ist. Starke emotionale Reaktionen wie Ehrfurcht, Angst oder Verwunderung werden im Japanischen auch mit 'Kami' beschrieben.

Sven Sauer hat Bilder von fünf Charakteren aus Protestbewegungen der letzten Jahre in Hong Kong, Athen, Istanbul, Nantes sowie Cairo ausgewählt und sie für seine Installation stilisiert. Es sind alles Menschen, die von den Medien zu Ikonen dieser Protestbewegungen gemacht wurden. Der Dresdner Künstler Bony Stoev hat zu dieser Installation das Sound-Design erschaffen.

Sven Sauer und Bony Stoev stellen mit ihrer Installation die Frage, inwiefern sich mediale Bilder verselbständigen und eine andere Bedeutung auferlegt bekommen. Was ist Realität? Was ist die verkürzte Deutung, um eine möglichst erklärbare Situation zu schaffen? Warum bedarf es aus der Masse herausgelöster Ikonen, die einem abstrakten Ganzen erst ein Gesicht geben?

Vom 26. bis 28. Januar 2018 präsentierten die beiden Künstler ihre Installation auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden. Zusammen mit Sprecher Pascal Cürsgen hat speaker-search einen Audioguide dazu produziert, der auf der Webseite der Aktion angehört werden kann.

Pascal Cürsgen Pascal Cürsgen
  • Sprache: Deutsch
  • Varietät: Deutsch (Deutschland)
  • Sprachalter: junger Erwachsener, dreißiger
Nach seiner Ausbildung zum Kommunikationsdesigner begann Pascal Cürsgen zunächst, als Texter und Konzeptioner in Berlin zu arbeiten. Schnell merkte er, dass ihm nicht nur das Schreiben sondern auch das Sprechen lag. So perfektionierte er auch die stimmliche Arbeit vor dem Mikrofon und ist heute in vielen Fernseh- und Radio-Spots mit seiner kräftigen zugleich aber ruhigen Stimme zu hören. Unter anderem setzten "PayPal", das Matratzen-Start-Up "Casper" (Matratze) oder das Social-Start-Up "Mokli" auf ihn, seine Stimme und sein Können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie können hier diesen Blogartikel kommentieren. Bitte geben Sie dazu auch Ihre Emailadresse an. Wir schicken Ihnen nach dem Absenden einen Bestätigungslink, mit dem Sie Ihren Kommentar freischalten können.

Wir verwenden Ihre Emailadresse ausschließlich für das Versenden des Bestätigungslinks. Ihr Emailadresse erscheint nicht öffentlich.
Mit dem Absenden des Kommentars erkläre mich damit einverstanden, dass die oben gemachten Angaben in diesem Blog serverseitig gespeichert werden. Eine direkte Freischaltung erfolgt nicht. Sie erhalten nach dem Absenden des Kommentars an die von ihnen angegebene Mailadresse eine Bestätigung mit einem Freischaltungslink. Nachdem sie den Freitschaltungslink angeklickt haben, wird ihr Kommentar sichtbar. Die von ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zum dem Zweck, diesen Blogbeitrag zu kommentieren, verwendet und serverseitig gespeichert. Eine weitergehende Speicherung oder Nutzung seitens der speaker-search GmbH findet nicht statt. Weiter Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Neueste Blog-Einträge

04.01.19 / Sprecher

Januar 2019

Das neue Jahr ist erst ein paar Tage alt und schon präsentieren wir euch neuen Sprecherinnen und Sprecher in unserer Agentur. Ein herzliches Willkommen geht heute nach Frankreich, Großbritannien, Deutschland und über den Atlantik in die USA.
07.12.18 / Sprecher

Dezember 2018

Schon wieder ist ein Jahr vorbei: Zum letzte Mal in 2018 präsentieren wir euch unsere neuen Sprecherinnen und Sprecher. Hört rein und entdeckt die Stimmen von Alexander, Verena, Marios, Gerhard, Basma, Dennis, Anne-Kathrin, Thomas, Sevda und Michael.
30.11.18 / Loft-Kultur

Welcome Christmas!

Mit der wahrscheinlich ersten Weihnachtsfeier in diesem Jahr haben wir nicht nur die Adventszeit eingeläutet, sondern zusammen mit vielen Gästen ein erfolgreiches Jahr Revue passieren lassen. Die Pianistin Katharina Treutler war dabei ein besonderes Highlight.